APS (Automatic Positioning System)

Ist ein 0-Punktspannsystem zwischen dem Maschinentisch und dem Spannmittel und/oder direkt mit dem zu bearbeitenden Werkstück. Die Flexibilität des APS-Systems erlaubt es, in einem Arbeitsgang zu positionieren und zu spannen.

Wie funktioniert das APS-System?

Das APS-System wird mittels geölter Druckluft (6 bar) entriegelt, bzw. gefl utet. Das Verriegeln erfolgt mittels Federkraft und 3 Verriegelungsschiebem. (Es ist keine Druckluft im verriegelten Zustand notwendig). Die Spannbolzen (A;B;C), welche sich am Spannmittel oder direkt im Werkstück befi nden, werden direkt mit den APS-0-Punktspannmodulen verbunden.

Das Positionieren und Spannen erfolgt in einem einzigen Arbeitsgang mit einer Wiederholgenauigkeit < 0,005 mm.

Welchen Nutzen hat Ihre Firma?

Ihre Rüstzeiten verringern sich um bis zu 90%! Mit APS erreichen Sie eine bisher noch nicht erreichte Flexibilität und damit eine enorme Ersparnis von Zeit und Kosten in Ihrer Fertigung.

 

Technische Merkmale

SPANNSYSTEM MIT 3 DOPPELKEILSCHIEBER JE 120°
APS ist das einzige Nullpunktspannsystem mit 3 Spannschiebern je 120°. Durch eine spezielle Nachbehandlung der bereits zuvor auf 62 HRC behandelten Spannschieber und Stifte, arbeiten diese Bauteile sehr reibungsarm und sind korrosionsbeständig. Dadurch wird die Spannfunktion weiter verbessert.

MAXIMALE STEIFIGKEIT!
  • Monoblock-Kolben mit schrägen Flächen
  • Doppelkeilschieber mit zwei schrägen Flächen generieren den Niederzugeffekt
MAXIMALE PRÄZISION! 
Maximale Präzision durch Kegelsitz zwischen Spannbolzen und Spannmodul
ENTRIEGELUNGSFUNKTION 6 BAR
TURBO-FUNKTION
Die Turbo-Funktion ist immer in den APS PREMIUM-Modulen integriert. Mit Hilfe der Turbo-Funktion wird mittels Druckluft die Schließkraft der Federn von 12000N auf 30000N erhöht.
AUTOMATISCHES REINIGEN (APS PREMIUM)

Spannbolzen

Zur Fixierung und Positionierung der Spannvorrichtungen und/oder des Werkstücks werden 0-Punkt-Spannbolzen verwendet. Der Zentrier- und Spannbolzen A wird zur Zentrierung eingesetzet, Der Schwertbolzen B dient zu Bestimmung der Rotations-Position, der Spannbolzen C wird ausschließlich zum Spannen verwendet.

Sonderangebote 2017

Buch bestellen

Bedienungsanleitungen

Allgemeine Verkaufs